Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGBs San’kaj

1. AGB Allgemeine Geschäftsbedingungen

A. Vertragsabschluss
B. Geltungsbereich
C. Preise und Lieferung, Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts
D. Mängelhaftung
E. Eigentumsvorbehalt
F. Gewährleistung
G. Anwendbares Recht

2. Kundeninformtaion

1. Information zur Identität des Verkäufers
2. Informationen zu den wesentlichen Merkmalen der Ware oder Dienstleistung
3. Informationen über die technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen
4. Informationen zur Speicherung des Vertragstextes
5. Informationen über die technischen Mittel um Eingabefehler zu erkennen und zu berichtigen
6. Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen

A. Zustandekommen des Vertrags
A1.Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein verbindliches Angebot an uns ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder der Lieferung der bestellten Ware können wir dieses Angebot annehmen. Zunächst erhalten Sie eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse (Bestellbestätigung). Der Kunde hat sicherzustellen, dass die von ihm zur Bestellabwicklung angegebene E-Mail-Adresse zutreffend ist, so dass unter dieser Adresse die vom Verkäufer versandten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere hat der Kunde bei dem Einsatz von SPAM-Filtern sicherzustellen, dass alle vom Verkäufer oder von diesem mit der Bestellabwicklung beauftragten Dritten versandten Mails zugestellt werden können.
Ein Kaufvertrag kommt jedoch erst mit dem Versand unserer Auftragsbestätigung per E-Mail an Sie oder mit der Lieferung der bestellten Ware zustande.
A2.Bei der Bestellung über unseren Onlineshop umfasst der Bestellvorgang folgende Schritte. Im ersten Schritt wählen Sie die gewünschten Waren aus und legen Sie in den Warenkorb. Im zweiten Schritt gehen Sie zum Button ‚Zur Kasse‘, dort geben Sie weitere Informationen bezüglich des Artikels ein. Im dritten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im vierten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel, weitere Informationen) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf 'Bestellung absenden' an uns absenden. Dabei gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
Bei der Bestellung über unserem Konfigurator umfasst der Bestellvorgang folgende schritte. Im ersten Schritt kreieren Sie das gewünschte Produkt mit Größe, Farben, Motiv. GGF Bommel, Fleece oder Ohrenklappen. Falls ein Gutscheincode zur Verfügung steht geben Sie ihn bitte im nächsten Schritt ins Feld ''Gutscheincode'' ein. Im weiteren Schritt legen Sie das Produkt in den Warenkorb und begeben sich zur Kasse. Button ‚Zur Kasse‘, dort geben Sie weitere Informationen bezüglich des Artikels ein. Im dritten Schritt geben Sie Ihre Kundendaten einschließlich Rechnungsanschrift und ggf. abweichender Lieferanschrift ein. Im vierten Schritt wählen Sie, wie Sie bezahlen möchten. Im letzten Schritt haben Sie die Möglichkeit, sämtliche Angaben (z.B. Name, Anschrift, Zahlungsweise, bestellte Artikel, weitere Informationen) noch einmal zu überprüfen und ggf. zu korrigieren, bevor Sie Ihre Bestellung durch Klicken auf 'Bestellung absenden' an uns absenden. Dabei gibt der Kunde nach Eingabe seiner persönlichen Daten und durch Klicken des den Bestellvorgang abschließenden Buttons ein rechtlich verbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
A3.San'kaj fertigt Unikate an, welche der Kunde über den Shop selbst zusammenstellt oder über den Konfigurator selbst kreiert. Die Farben vom Konfigurator sind digital erstellt und können in der Realität Abweichungen vorweisen. Unsere Darstellung von Waren im Internet stellt kein Angebot dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung an den Kunden zu bestellen. Irrtümer vorbehalten.
A4.Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von drei Werktagen annehmen,
- indem er dem Kunden eine schriftliche Auftragsbestätigung oder eine Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) übermittelt, wobei insoweit der Zugang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich ist, oder
- indem er den Kunden nach Abgabe von dessen Bestellung zur Zahlung auffordert.
Liegen mehrere der vorgenannten Alternativen vor, kommt der Vertrag in dem Zeitpunkt zustande, in dem eine der vorgenannten Alternativen zuerst eintritt. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden innerhalb vorgenannter Frist nicht an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Willenserklärung gebunden ist.
B. Geltungsbereich
B1.Diese Geschäftsbedingungen der "San'kaj" ("Verkäufer"), gelten für alle Verträge, die ein Verbraucher oder Unternehmer ( "Kunde") mit dem Verkäufer hinsichtlich der vom Verkäufer in seinem Online-Shop dargestellten Waren und/oder Leistungen abschließt
B2. Verbraucher im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche Personen, mit denen
in Geschäftsbeziehung getreten wird, ohne dass diesen eine gewerbliche oder selbständige
berufliche Tätigkeit zugerechnet werden kann.
Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen sind natürliche oder juristische Personen
oder rechtsfähige Personengesellschaften, mit denen in Geschäftsbeziehung getreten wird und
die in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handeln.
B3.Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Allgemeine Geschäftsbedingungen
werden, selbst bei Kenntnis, nicht Vertragsbestandteil, es sei denn, ihrer Geltung wird
ausdrücklich zugestimmt.
C. Preise und Lieferung
C1. Die angegebenen Preise des Verkäufers sind Endpreise und enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer. Gegebenenfalls zusätzlich anfallende Liefer- und Versandkosten werden in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert angegeben.
C2. Dem Kunden stehen verschiedene Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung, die im Online-Shop des Verkäufers angegeben werden.
Ist Vorauskasse vereinbart, ist die Zahlung sofort nach Vertragsabschluss fällig.
C3. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands. Die Lieferzeit beträgt, sofern nicht beim Angebot anders angegeben, ca.1 bis 4 Wochen. Versandkosten sind innerhalb Deutschland frei. Beim Versendungsverkauf in EU Länder und International versteht sich der Preis zuzüglich Versandkosten. Die Versandkosten hängen vom Gewicht der bestellten Waren sowie der Versandart ab und werden Ihnen vor Abgabe der verbindlichen Bestellung deutlich mitgeteilt. Die Lieferung von Waren erfolgt regelmäßig auf dem Versandwege und an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Bei der Abwicklung der Transaktion, ist die in der Kaufabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferanschrift maßgeblich. Abweichend hiervon ist bei Auswahl der Zahlungsart PayPal die vom Kunden zum Zeitpunkt der Bezahlung bei PayPal hinterlegte Lieferanschrift maßgeblich.
C4. Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall weitere Kosten anfallen, die der Verkäufer nicht zu vertreten hat und die vom Kunden zu tragen sind. Hierzu zählen beispielsweise Kosten für die Geldübermittlung durch Kreditinstitute (z.B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder einfuhrrechtliche Abgaben bzw. Steuern (z.B. Zölle).
C5. Sendet das Transportunternehmen die versandte Ware an den Verkäufer zurück, da eine Zustellung beim Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für den erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde durch verweigerte Annahme sein Widerrufsrecht ausübt, wenn er den Umstand, der zur Unmöglichkeit der Zustellung geführt hat, nicht zu vertreten hat oder wenn er vorübergehend an der Annahme der angebotenen Leistung verhindert war, es sei denn, dass der Verkäufer ihm die Leistung eine angemessene Zeit vorher angekündigt hatte.
C6. Grundsätzlich geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Ware mit der Übergabe an den Kunden oder eine empfangsberechtigte Person über. Handelt der Kunde als Unternehmer, geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung beim Versendungskauf mit der Auslieferung der Ware am Geschäftssitz des Verkäufers an eine geeignete Transportperson über.
C7. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, im Falle nicht richtiger oder nicht ordnungsgemäßer Selbstbelieferung vom Vertrag zurückzutreten. Dies gilt nur für den Fall, dass die Nichtlieferung nicht vom Verkäufer zu vertreten ist und dieser mit der gebotenen Sorgfalt ein konkretes Deckungsgeschäft mit dem Zulieferer abgeschlossen hat. Der Verkäufer wird alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um die Ware zu beschaffen. Im Falle der Nichtverfügbarkeit oder der nur teilweisen Verfügbarkeit der Ware wird der Kunde unverzüglich informiert und die Gegenleistung unverzüglich erstattet.
C8. Selbstabholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.
C9. Rücksendekosten bei Ausübung des Widerrufsrechts trägt der Käufer.
D. Mängelhaftung
D1. Es gilt die gesetzliche Mängelhaftung.
E. Eigentumsvorbehalt
E1. San‘kaj behält sich das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Zahlung des Kaufpreises vor. F. Gewährleistung
F1. Unternehmer müssen gelieferte Ware unverzüglich auf Qualitäts- und Mengenabweichungen
untersuchen und uns erkennbare Mängel innerhalb einer Frist von einer Woche nach Empfang
der Ware schriftlich anzeigen; andernfalls ist die Geltendmachung von
Gewährleistungsansprüchen ausgeschlossen. Verdeckte Mängel sind durch den Unternehmer
innerhalb einer Frist von einer Woche ab Entdeckung schriftlich anzuzeigen. Zur Wahrung
der Frist gilt die rechtzeitige Absendung. Den Unternehmer trifft die volle Beweislast für
sämtliche Anspruchsvoraussetzungen, insbesondere für den Mangel selbst, für den Zeitpunkt
der Feststellung des Mangels und für die Rechtzeitigkeit der Mängelrüge.
G. Anwendbares Recht
G1. Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.
G2. Vertragssprache ist Deutsch

2.Kundeninformation

1. Information zur Identität des Verkäufers
San’kaj

Kolberger Straße 2b
23858 Reinfeld
Telefon: 04533/2097639
Email: info@mysankaj.com
Steffi Kremser

2. Informationen zu den wesentlichen Merkmalen der Ware oder Dienstleistung
Die wesentlichen Merkmale der Ware oder Dienstleistung ergeben sich aus der jeweiligen vom Verkäufer eingestellten Produktbeschreibung.
3. Informationen über die technischen Schritte, die zum Vertragsschluss führen
Für die Abgabe seines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers muss der Kunde folgende technische Schritte durchlaufen:
3.0.0 Mütze im Konfigurator kreieren
3.0.1 Einlegen des gewünschten Artikels in den virtuellen Warenkorb
3.0.2 virtuell zur Kasse gehen
3.0.3. eventuell weitere Information
3.0.3 Eingabe der Bestelldaten in das dafür vorgesehene Formular
3.0.4 Eingabe von Rechnungs- und Lieferadresse
3.0.5 Auswahl der gewünschten Zahlungsart
3.0.6 Zusammenfassung der Bestelldaten
3.0.7 Absendung der Bestellung
4.Informationen zur Speicherung des Vertragstextes
Der Vertragstext wird vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung Kundeninformationen in Textform (z. B. als Brief, E-Mail) zugeschickt. Zusätzlich wird der Vertragstext auf der Internetseite des Verkäufers archiviert.
5.Informationen über die technischen Mittel um Eingabefehler zu erkennen und zu berichtigen
Vor verbindlicher Abgabe der Bestellung kann der Kunde seine Eingaben laufend über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren. Darüber hinaus werden alle Eingaben vor der verbindlichen Abgabe der Bestellung noch einmal in einem Bestätigungsfenster angezeigt und können auch dort mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigiert werden.
6. Die anmelde Email Adresse wird automatisch in den Newsletter eingetragen. Wer sich austragen möchte muss uns persönlich anschreiben.
7. Die Rechte an den Motiven liegen bei San'kaj. Eigens kreierte Motive können durch uns veröffentlicht werden.
8. Informationen über die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehenden Sprachen
Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

Neueste Mützen Kreationen


Kundenbewertung

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Julian (Samstag, 30 Januar 2016 10:16)

    Meine Mütze ist angekommen, echt genial. Sie ist genauso wie ich sie mir vorgestellt habe! Danke

  • #2

    Mario (Dienstag, 09 Februar 2016 08:09)

    Klasse Mütze, Klasse verarbeitet und einfach ein Hingucker...

  • #3

    Steffen (Mittwoch, 18 Januar 2017 21:17)

    Hallo Steffi,
    vielen Dank für die Weltklasse Mütze. Ich bin 1000% zufrieden. Super gefertigt, sehr gute Qualität. Abstolut Top! Auch Dein Service.